Gästebuch Sitemap Impressum

Mineralien aus dem Sarrabus-Gerrei *

Details (in italienischer Sprache) www.associazionemineralogicasarda.it
und www.minieredisardegna.it

Miniera S'Ortu Becciu

Halden der Miniera S'Ortu Becciu bei Donori/Sardinien

Pyromorphit, S'Ortu Becciu/Sardinien

Pyromorphit, S'Ortu Becciu/Sardinien

Pyromorphit xx, S'Ortu Becciu/Sardinien

Pyromorphit, S'Ortu Becciu/Sardinien

Witherit auf Baryt-Matrix, S'Ortu Becciu/Sardinien

Miniera Corti Rosas

Blick auf die Miniera Corti Rosas bei Ballao/Sardinien

Antimonitkristalle in Calcit-Matrix, Corti Rosas/Sardinien

Miniera Perda Majori

Halde der Miniera Perda Majori (Monte Fittilgiu) bei Villaputzu/Sardinien

Wolframit in Quarz, Perda Majori (Monte Fittilgiu), Villaputzu/Sardinien

Riu Ollastu - Tal der Silberbergwerke

Tal des Riu Ollastu im Sarrabus / Sardinien

Gediegen Silber

Lockensilber Miniera Tuviois, Sarrabus/Sardinien

Miniera su Suergiu

Aufbereitungsanlagen der Antimon-Mine su Suergiu bei Villasalto/Sardinien

*) Alle Funde der abgebildeten Mineralien, sowie die Aufnahmen von den Fundorten entstammen, soweit nichts anderes angegeben, dem Zeitraum 1976 bis 1984

Das Sammeln von Mineralien ist leider seit Anerkennung des Parco Geominerario Storico Ambientale della Sardegna durch die UNESCO im Jahre 1998 an vielen der klassischen sardischen Fundstellen stark eingeschränkt. Eine Nichtbeachtung kann schnell zu gesetzlichen Ahndungen mit nicht absehbaren Konsequenzen führen.